Beilagenformate und -anlieferung:

Mindestformat: Breite = 105mm, Länge = 150mm, Papiergewicht mind. 170 g/m²
Maximalformat: Breite = 255mm, Länge = 350mm
Größere Formate sind möglich, wenn sie auf das Maximalformat kleingefalzt werden.
Bei schmalen Formaten Falz an der längeren Seite.
Höchstgewicht: 60 g, darüber hinaus nach Absprache
Bei Beilagen, die aus einem einzelnen Blatt bestehen, muss das Papiergewicht mindestens 100 g/m² betragen.
Bei geringerem Papiergewicht müssen die Beilagen einmal gefalzt sein. Nicht verarbeitet werden können Leporello-Falzungen (Ziehharmonika), Kreis- und Ovalformate, ebenso Beilagen mit Ausstanzungen auf der Prospektaußenseite.
Vorfalz: Für das maschinelle Einstecken von Beilagen ist ein Vorfalz von 10mm am Druckprodukt notwendig.
Anlieferung der Beilagen: 2 Tage vor Produktionsbeginn, frei Haus, anfallendes Rollgut wird weiterberechnet.
Lieferscheine mit verbindlichen Stückzahlen, Identnummer des Objektes und Erscheinungstag der Beilage bitte exakt aufführen.
Beilagen bitte maschinengerecht in handlichen Paketen anliefern.
Anlieferungs-Adresse: Frankenpost Verlag GmbH, Druckzentrum
Schaumbergstraße 9, 95032 Hof
Telefon Warenannahme: 0 92 81 / 81 63 64
Telefax Warenannahme: 0 92 81 / 81 63 80
Auslieferung: Nach Kundenwunsch
Kantengenaues Aufstoßen, einzelverpackt auf Palette.
Mit Stahlband, Kunststoffband oder Folie transportsicher verpackt.
Alle Sonderwünsche möglich.



[ Impressum ]   [ Kontakt ]