Rasterweite: 40 Linien/cm = 100 lpi
Rasterweiten bis zu 48 Linien/cm sind verdruckbar.
Testdruck notwendig.
Auflösung: 1270 dpi
Maximale Tonwertsumme: Die Gesamtsumme der vier Farben nicht über 240%.
Unbuntaufbau: GCR (Grey component replacement) = kompletter oder teilweiser Ersatz von Grauanteilen bei den Buntfarben durch Schwarz in allen Tertiertönen und in den Grautönen.
Maximale Flächendeckung im Schwarz mindestens 85%
Wir empfehlen, im Zeitungsdruck ausschließlich GCR zu verwenden.
Tonwertzuwachs im Mittelton: Schwarz 30%, Cyan/Magenta/Yellow je 25%.
Tonwertumfang: Empfohlener Mindesttonwert in glatten Fonds 15%
Tonwerte im Licht auslaufend gegen 3%
In der Tiefe bei 93% Flächendeckung
Druckbarer Tonwertumfang: 3% bis 90%
Farben: Wir drucken standardisiert alle Farben aus der Euroskala.
In unserer Farbtafel für den Zeitungsdruck ist der von uns verdruckbare Farbraum zu erkennen.
(Bestellung unter Tel.: 0 92 81 / 81 62 53 oder über unser Kontakt-Formular)
Bitte separieren Sie die Farben nach diesen Vorgaben. Auf Wunsch verdrucken wir auch die echte HKS-Z-Schmuckfarbe.
Andrucke und Proofs: Für jeden Druckauftrag benötigen wir einen Andruck oder Proof auf Orginal-Zeitungspapier.
Auf diesem muss ein FOGRA- Medienkeil- CMYK stehen, der die für den Zeitungsdruck vorgeschriebenen CIE-L*a*b*-Werte aufweist. Die für den Andruck geltenden Festlegungen müssen sinngemäß auch für einen Analog- oder Digital-Prüfdruck eingehalten werden.

Hinweis:
Prüfdrucke erfüllen die Anforderungen des Zeitungsdruckes nur bedingt. Hausintern proofen wir auf einem HP-Design-Jet 1050C-Plus mit vorgeschaltetem BestScreen auf Orginal-Zeitungspapier.
Volltondichte im Andruck: Cyan: D=0,90
Magenta: D=0,85
Yellow: D=0,85
Schwarz: D=1,15
Verdruckbare Papiere: 42g bis 60g

Standard-Zeitungsdruckpapier
aufgebessertes Zeitungsdruckpapier
mattgestrichenes Zeitungsdruckpapier
Papierformate: Vollformat: 350 mm x 510 mm
Halbformat: 255 mm x 350 mm
(nachträglicher Beschnitt und Heften möglich)



[ Impressum ]   [ Kontakt ]